SV Wacker Durchlaufen — Kobolds Crew

Zusammenfassung

„Das war das bisher beste Spiel der Saison, Leute“, kommentierte der sichtlich erleichterte Trainer Moritz Ness die Leistung seiner Mannschaft. Mit 3-0 wurde die Koboldscrew abgefertigt. Das zweite Spiel ohne Gegentor wurde durch 2 frühe Tore von Etienne Fliegner fast schon entschieden. Nachdem Etienne seinen Doppelpack schnürte, konnte er daraufhin einen Elfmeter rausholen, den Ollie Steinhilber mit Wucht ins rechte Eck verwandeln konnte. Game set. Die Defensive um Abwehrchef Chris Fliß ließ kaum Chancen zu. Die Außenverteidiger Jos Best und der geteilte Job von Johanna Hohberger und Paulina Flad stand extrem gut und konnte einige gute Vorstöße zeigen. Das Mittelfeld geprägt von Florian Geyer (2. HZ im Tor), Ollie und Maxim stand bombensicher und konnten die Stürmer Etienne, Lea Rück (1. HZ im Tor) und Linda Metz häufig super in Szene setzen.
Durch das häufige Wechseln wurden Konzentration die Kraft gut hochgehalten. Die zweite Halbzeit wurde weiterhin die Null gehalten, nur im Abschluss waren die Wackeraner teils fahrlässig.
Wir bedanken uns für das Spiel bei den Kobolden und sind froh, dass alles verletzungsfrei ablief. Weiterhin wünschen wir euch viel Erfolg im Kampf um den Einzug zum Endspieltag.
Noch ein Zitat nach dem Spiel: „ich schwitz‘ irgendwie immer erst nach dem Sport“. Damit verabschieden wir uns in die Wohlverdiente „Pfingstpause“.

SV Wacker Durchlaufen

# Spieler Position Tore
0Jos BestAbwehr0
7Moritz NessMittelfeld0
8Paulina FladAbwehr0
09Christian FlißAbwehr0
10Florian GeyerMittelfeld0
11Etienne FliegnerAngriff2
16Linda MetzAngriff0
19Lea RückAbwehr0
34Maxim BärAbwehr0
77Oliver SteinhilberAngriff1
99Johanna HohbergerAbwehr0
 Gesamt 3

Kobolds Crew

Position Tore
 0
Tore
3
0

Details

Datum Zeit Wettbewerb Saison Spieltag / Schiri
2. Juni 2017 14:30 Gruppe C Sommer 2017 6 / Alban Stolz Haus