Kamerun Diaz — Die Wand

Zusammenfassung

Spielbericht Die Wand

Die Wand wollte am dritten Spieltag auf der Erfolgswette namens „Kantersieg gegen Zäpf Zäpf“ weiterreiten; das daraus nichts wurde lag am Ende einzig und allein an der eigenen Unfähigkeit. Nach einer starken ersten Halbzeit inklusive 2:0 Führung verspielte der Ex-Meister die schon sicher geglaubten Punkte.

Es war eine intensive Partie gegen die starken Afrikaner, geprägt von einigen Nicklichkeiten und kleinen Fouls. Die Wand behielt aber einen kühlen Kopf und einen eiskalten Killerinstinkt. Die einzigen beiden guten Torchancen in den ersten 15 Minuten wurden in zwei Tore umgewandelt: Zuerst trug sich erneut Topscorer Flo Neubrand in die Torschützenliste ein, nachdem er schön über die rechte Seite bedient wurde, etwa 20 Meter vor dem Tor einen Gegner aussteigen ließ und überlegt ins rechte Eck einschob. Wenig später bediente Gürkan Karacocuk mit einem herrlichen Flugball aus der Tiefe Sylvia Arnold am 16er Eck, die auf den einlaufenden Fabian Blum querlegte, der sein zweites Saisontor erzielte. Aber auf Kamerun Diaz kam zu ihren Möglichkeiten, Torwart Einar Resch parierte die beste der Chancen grandios aus nächster Nähe.

Nach dem Seitenwechsel konnte Die Wand ihren Spielstiel allerdings nicht weiter durchsetzen, wurde immer weiter in die eigene Hälfte gedrängt und kassierte als logische Konsequenz den Anschlusstreffer nach einem Ballverlust in der eigenen Hälfte. Auch der Ausgleich gelang dem Gegner in ähnlicher Manier. Als wäre das noch nicht genug gewesen verspielte man etwa 7 Minuten vor Schluss auch noch den einen Punkt, als ein eigentlich harmloser Eckball von der linken Seite an Freund und Feind vorbeirollte und vor dem Tor vom Kamerun Diaz-Stürmer nur noch eingeschoben werden musste.
In der starken Gruppe 2 schmerzt der leichtfertig vergebene Sieg natürlich, sehr, trotzdem werden die blau-schwarzen die Köpfe bald wieder aufrichten und sich auf die kommenden Aufgaben konzentrieren.


Spielbericht von Kamerun Diaz:

Dem oberen Spielbericht von der Wand ist nichts hinzuzufügen. Auf dem Kleinfeld mit den kleineren Toren einen Zwei-Tore-Rückstand gegen einen früheren Titelträger in einen Sieg umzudrehen zeugt von großer Moral und vorhandener Qualität. Damit kann selbstbewusst in die nächsten Spiele gegangen werden.

Kamerun Diaz

# Spieler Position Tore
Vitus ReinersMittelfeld0
Lukas WojtasikAbwehr1
Fridolin WernickMittelfeld0
Jonas WeißenbornMittelfeld1
Lars PeterssonAbwehr0
Christopher TunggulMittelfeld1
Bianca SchönenbornMittelfeld0
Laura SchurrAngriff0
Jan RothhaarTorwart0
Ayhan KilincAngriff0
 Gesamt 3

Die Wand

# Spieler Position Tore
Lasse EntenmannAngriff0
Fabian BlumMittelfeld1
Gürkan KaracocukAbwehr0
Robin von WirénAbwehr0
Nils BauerMittelfeld0
Sylvia ArnoldMittelfeld0
Daniela GeiselhartMittelfeld0
Pia WüstenbergMittelfeld0
8Robert LeichterAngriff0
10Einar ReschMittelfeld0
12Florian NeubrandMittelfeld1
 Gesamt 2
Tore
3
2

Details

Datum Zeit Wettbewerb Saison Spieltag / Schiri
10. Mai 2017 16:15 Gruppe B Sommer 2017 3 / Beckenbauer sucht Frau